IVF

Chasing Dreams

10 Must-Have Fähigkeiten und Qualitäten für effektive Trainer in 2019

Ein guter Trainer zu sein, erfordert Engagement, einen soliden Ruf und Qualitäten, die den Lernenden beeindrucken können. Wenn Sie angesichts der raschen technologischen Veränderungen darüber nachdenken, einen Trainer, Ausbilder, Moderator oder einen beliebigen Nom de Guerre auszuwählen, den Sie für Ihr Unternehmen verwenden möchten, um Schulungen für Ihr Unternehmen anzubieten, müssen Sie Ihre Forschung gut durchführen.

Aber wie kann man ein effektiver Trainer sein? Oder wenn Sie nach einem suchen, wie können Sie die richtige Wahl treffen?

Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, haben wir eine Liste von Trainerqualitäten und -fähigkeiten erstellt, die Sie betreuen können. Vielleicht sind Sie ein Trainer in den Prozess der Entwicklung, auf der Suche nach Möglichkeiten, sich zu verbessern, so oder so, helfen Sie sich selbst und scrollen Sie nach unten für relevante Daten!

Der Unterschied zwischen Fähigkeiten und Qualitäten

Bevor wir auf Trainersuche gehen, sollten wir den Unterschied in der verwendeten Terminologie kennen. Oft verwechseln Menschen Fähigkeiten mit Qualitäten, aber es stellt sich heraus, dass es einen kleinen Unterschied gibt.

Wenn wir uns auf Fähigkeiten beziehen, sprechen wir über etwas, das wir im Laufe einer bestimmten Zeit lernen. Zum Beispiel werden Sie während der Ausbildung oder Arbeit neue Fähigkeiten erlernen, die Sie anders einsetzen können. Sie können diese Fähigkeiten durch Weiterbildung oder Lebenserfahrung verfeinern.

Wenn wir jedoch über Qualitäten sprechen, beziehen wir uns auf sie als Teile der Persönlichkeit der Menschen, mit denen sie normalerweise geboren werden und die sie als Individuen beschreiben. Du kannst Qualitäten nicht lernen oder auf andere übertragen; Du kannst sie im Laufe der Zeit wachsen und entwickeln.

Einige Trainer haben beide Fähigkeiten und Qualitäten zusammengeführt, was ihre Leistung herausragend macht und das Publikum maximal anspricht.

Fähigkeiten

Führer und Anhänger

Kommunikationsfähigkeiten

Es erfordert viel Disziplin und Selbsttraining, um sich an die Denkweisen verschiedener Menschen anpassen zu können. Dies ist jedoch das, was von guten Trainern erwartet wird.

Sie wissen, dass Lernen ein Prozess ist, der sich je nach ihren Auszubildenden unterschiedlich manifestiert, aber sie finden einen Weg, sie zu erreichen. Ihre Kommunikationsfähigkeiten ähneln nicht nur der Vorlesung. Stattdessen versuchen sie, Interaktion und Diskussion als Schlüsselstrategien zu verankern, um einen aktiven Ansatz für den Trainingsprozess zu erhalten. Effektive Trainer wissen, wie man komplexe Konzepte erklärt, damit die Menschen sie leichter verstehen können. Es liegt an ihnen, das Interesse zu wecken und die Teilnahme zu fordern. Deshalb ist diese Fähigkeit ihr wertvollstes Gut.

Organisationstalent

Es ist gut für uns alle, ab und zu etwas Spontanität und Improvisationstalent zu haben. Wir können es verwenden, um nicht mechanisch und skriptbasiert zu klingen, wenn wir Konzepte erklären oder ausarbeiten. Sie sollten sich jedoch immer die Zeit nehmen, Ihre Schulungsmaterialien und die Bereitstellung von Moderationen sehr sorgfältig zu planen und vorzubereiten. Ein effektiver Trainer weiß, dass es für die Retentionsrate der Auszubildenden sehr wichtig ist, jede Minute des Trainings zu nutzen, um Informationen richtig zu verarbeiten. Gut organisierte Materialien und Lektionen helfen dabei, sich konsequent auf das Thema zu konzentrieren und zu verhindern, dass das Publikum davon abweicht.

Fähigkeiten analysieren

Einige Trainer sind oft so sehr in den Bereitstellungsprozess verwickelt, dass sie die Bedürfnisse und Unterschiede des Publikums vergessen. Sich darauf zu konzentrieren, ein Perfektionist zu sein, während er erleichtert, kann seine Vorteile haben. Einer der wichtigsten Tipps, um ein guter Trainer zu sein, besteht darin, eine Bedarfsanalyse durchzuführen und durch eine Bedarfsanalyse zu verstehen, was von Ihrem Publikum gelernt werden muss und was Sie priorisieren müssen.

Fortgeschrittene Forschungsfähigkeiten

Von guten Trainern wird innovatives Denken erwartet. Anstatt alten Formaten und langweiligen Materialien zu folgen, sollten sie mutiger mit interaktiven und unterhaltsamen Inhalten in ihren Kursen experimentieren. All dies kann in Trainingstools wie Softwareplattformen integriert werden, die es ihnen ermöglichen, verschiedene ansprechende Medien zu kombinieren und gleichzeitig der Identität ihres Learning Management Systems (LMS) zu entsprechen.

Gute Trainer werden auch die Bedeutung von Social Media kennen. Sie werden sie verwenden, um die Eigenschaften der Lernenden zu verstehen, ihnen zu helfen, sich zu verbinden oder sich ihnen zu nähern, indem sie die gesamte Lernerfahrung personalisieren.

Fähigkeiten von ‚entertraining‘

Nicht jeder von uns kann es schaffen, einen feinen Sinn für Humor zu besitzen, die Massen zu unterhalten und sie dadurch zu beschäftigen. Angesichts der zuvor ausgearbeiteten Trainingstools wie Videos ist dies jedoch keine Ein-Mann-Show mehr. Indem Sie ein Entertainer sind, können Sie sicherstellen, dass Sie genug Interesse und Begeisterung für das Thema hinzufügen, genug, um die Lernenden konzentriert zu halten. Es ist jedoch wichtig, diese Fähigkeit mit all dem oben genannten zu kombinieren, da sonst Unterhaltung allein keine Produktivität und Veränderung in Ihrem Publikum hervorruft.

Qualitäten

Qualitäten eines guten Trainers

Leidenschaft für lebenslanges Lernen

Lernen ist ein kontinuierlicher Prozess. Gute Trainer wissen das, und außer das Wissen zu liefern, Sie werden auch versuchen, einige selbst aufzunehmen. Sie sind selbstgesteuerte, begeisterte Leser, die verstehen, dass ihre Methoden, nur weil sie einen bestimmten Abschluss oder Titel haben, veraltet sein können, wenn sie nicht an zeitgenössische informelle Lerntrends angepasst werden. Diese Qualität ist wichtig, da wir wissen, dass gute Lernende gute Lehrer machen. Die Begeisterung, die gute Trainer für ihr Fachgebiet haben, wird weitergegeben und spiegelt sich direkt in den Ergebnissen des Publikums wider.

Gute Zuhörer

Es gibt einen Grund, warum Trainer eingeladen werden, die Leistung der Mitarbeiter zu bewerten und Feedback zu geben. Dies liegt daran, wenn das Problem für einen Arbeitgeber mangelnde Produktivität ist, wird ein guter Trainer es anders übersetzen. Er wird den Mitarbeiter oder Lernenden einbeziehen, genau zuhören und verstehen, dass das Problem tatsächlich eine Unfähigkeit ist, sich zu konzentrieren, eine ablenkende Umgebung, verwirrende Richtungen oder technologische Herausforderungen. Das richtige Dolmetschen und Zuhören der Auszubildenden ist der Schlüssel, um eine fundierte Lösung für sie zu finden.

Der richtige Trainer gibt Ihren Mitarbeitern genügend Selbstvertrauen, um ihre Arbeit bestmöglich zu erledigen. Motivation ist ein entscheidendes Element, das den Unterschied in der Herangehensweise an die Auszubildenden ausmacht. Durch die Motivation wird der Trainer die Lernenden auf ihre Lernziele ausrichten. Manchmal erfordert der Trainingsprozess eine Änderung des Verhaltens und der Gewohnheiten, außer nur das zu ändern, was die Lernenden wissen. Und wenn ein Mitarbeiter motiviert ist, kommt Veränderung leichter und schrittweise. Motivationstrainer verbessern die Gesamtleistung der Auszubildenden.

Strategische Denker

Strategisches Denken beinhaltet den Prozess des Denkens, Planens und Ausführens der Arbeit, die Ihr Unternehmen in die prominenteste Zukunft führt. Das tun gute Trainer für Sie und Ihre Mitarbeiter. Sie werden ein gutes Verständnis dafür haben, wie sich der Trainingsprozess langfristig direkt auf das Geschäft auswirkt. Und sie werden es schaffen, vorausschauend darüber nachzudenken, wie Mitarbeiter effizienter in Bezug auf ihre Rollen und Verantwortlichkeiten geschult werden können.

Selbstevaluatoren

Die Bewertung der Leistung ihrer Auszubildenden ist eine Sache; Effektive Trainereigenschaften beinhalten jedoch auch den Prozess der Selbsteinschätzung. Sie sollten sehr sensibel für ihre Leistung sein, indem sie sie anhand der Ziele messen, die die Auszubildenden erreicht haben, und indem sie ihr Feedback begrüßen. Erfolgreiche Trainer verlassen sich auf die regelmäßige Aktualisierung ihrer beruflichen Fähigkeiten und vernetzen sich mit anderen Domänenexperten, um den Überblick über Änderungen in ihrem Bereich zu behalten. Ihre Selbstanalyse kann die Einrichtung eines erfolgreichen Trainingsprogramms bestimmen.

Insgesamt sind bestimmte Attribute erforderlich, um ein effektiver Trainer zu sein. Wir hoffen, dass diese Fähigkeiten und Qualitäten Ihnen helfen werden, Trainer zu identifizieren, die Sie auf eine Tour zu den besten Praktiken des Lernens und der Entwicklung mitnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.