IVF

Chasing Dreams

Wie viele Blogs gibt es auf der Welt?

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter, um die neuesten Nachrichten, Ressourcen und Fallstudien zum Influencer-Marketing zu erhalten.

Wie das Internet in weniger als 25 Jahren zur Heimat von Hunderten Millionen Blogs wurde

Vom ersten Blog, der 1994 erstellt wurde, bis zu den heutigen Microblogging-Plattformen steht das Bloggen im Mittelpunkt der Entwicklung des Internets. Obwohl sich die heutigen Blogs und Blogger ein wenig von den Blogs von gestern unterscheiden, sind sie immer noch eine Säule des Internets, wie wir es kennen.

Heute gibt es mehr Blogs im Internet als je zuvor und sie decken eine Vielzahl von Themen ab, von Kochen bis Elternschaft und von Karriereberatung bis Blumenarrangements. Social-Media-Plattformen erhalten möglicherweise den größten Teil der Aufmerksamkeit, aber Blogs sind ein zentraler Bestandteil des Online-Inhaltsraums. Um die Bedeutung von Blogs in der digitalen Landschaft besser zu verstehen, schauen wir uns genauer an, wie viele Blogs online sind, wie viele Menschen Blog-Inhalte konsumieren und welche Blogs die Top-Verdiener sind.

Was sind die wichtigsten Blogging-Plattformen?

Im Jahr 2017 gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Blog online zu starten und zu verwalten. Wo frühe Blogger häufig LiveJournal, TypePad und Blogger verwendeten, hat sich das Feld mit Diensten wie Tumblr, WordPress, Medium und Squarespace, die Erstellern beim Erstellen und Verwalten von Websites helfen, erheblich erweitert.

Tumblr, Squarespace und WordPress werden nicht nur zum Bloggen verwendet. Tatsächlich wurden im Februar 2014 schätzungsweise 74,6 Millionen Websites mit WordPress betrieben, und 18,9% aller selbst gehosteten Websites im Internet waren WordPress-Websites. Bis Dezember 2016 laufen 75 Millionen Websites mit WordPress.

Squarespace ist auch kein Trottel. Nach dem Start im Jahr 2004 ist es gewachsen, um mehr als eine Million zahlende Kunden und über eine Million Websites unterzubringen.

Related Post: Working With Blogging Influencers – What Brands Should Know

Es gibt mehr als 440 Millionen Blogs auf der Welt

Bis Oktober 2011 waren schätzungsweise 173 Millionen Blogs online. Nielsen schätzt, dass diese Zahl bis Ende 2011 auf 181 Millionen gestiegen war. Das war vier Jahre nach dem Start von Tumblr, und im Mai 2011 gab es nur 17,5 Millionen Tumblr-Blogs. Heute gibt es über 360 Millionen Blogs auf Tumblr allein, und es gibt Millionen mehr auf anderen Plattformen.

Während es einige zuverlässige Statistiken über die Anzahl der Blogs im Jahr 2011 gibt, haben sich die Dinge mit dem Aufstieg von Diensten wie Tumblr, WordPress, Squarespace, Medium und mehr dramatisch verändert. Wie viele Blogs es genau auf der Welt gibt, ist schwer zu wissen, aber klar ist, dass Blogs online in die Hunderte von Millionen gehen. Die Gesamtzahl der Blogs auf Tumblr, Squarespace und WordPress allein entspricht über 440 Millionen. Tatsächlich übersteigt die Gesamtzahl der Blogs auf der Welt diese Zahl wahrscheinlich bei weitem.

Wir wissen, dass Inhalte online breiter, schneller und unersättlicher konsumiert werden als je zuvor. Laut WordPress werden jeden Monat 76,3 Millionen Beiträge auf WordPress veröffentlicht, und mehr als 409 Millionen Menschen sehen jeden Monat 22,3 Milliarden Blogseiten an.

Related Post: Die 7 Möglichkeiten, wie Social Media Influencer Geld verdienen

Was sind die Top-Blogs der Welt?

Obwohl Blogs relativ einfach zu starten sind, bringen einige wenige ernsthafte Einnahmen, und einige dieser Blogs haben sich zu wichtigen Grundnahrungsmitteln des Online-Publizierens entwickelt. Die Huffington Post, die 2005 ins Leben gerufen wurde, verdient laut Forbes jeden Monat schätzungsweise 14 Millionen US-Dollar. Engadget beansprucht den zweiten Platz für den bestverdienenden Blog und verdient monatlich rund 5,5 Millionen US-Dollar. Mashable ($ 2 Millionen monatlich), Moz ($ 4,5 Millionen monatlich) und TechCrunch ($ 2,5 Millionen monatlich) runden die Top 5 ab.

Bloggen ist jedoch mehr als nur Top-Online-Publisher. Content-Ersteller, die sich auf Nischen konzentrieren, haben auch beim Bloggen großen Erfolg gehabt. Mama-Blogger wie Honest Mum, Kochbegeisterte wie My Healthy Dish und Gastgeber von Lifestyle-Bloggern wie The Chriselle Factor, A Cup of Jo, Gal Meets Glam, Pink Peonies, Something Navy, Song of Style und We Wore What, die Stiltipps, Life-Hacks, DIY-Projekte und mehr mit Followern teilen, sind der Schlüssel zum Blogging-Ökosystem.

Die Welt des Bloggens mag sich seit 1994 dramatisch verändert haben, aber der Hunger des Internets nach Inhalten hat sich nicht verändert. Blogs sind immer noch das Herzstück des Internets, und in weniger als 25 Jahren haben Hunderte von Millionen von Blogs ihren Weg online und in das Leben von Hunderten von Millionen neugieriger Leser gefunden. Wie sich das Bloggen weiter entwickelt, bleibt abzuwarten, aber es ist eine gute Wette, dass Blogs in irgendeiner Form für immer leben können.

Siehe auch unsere Beiträge zu:

Die Top 10 Lifestyle-Blogger, die jeder kennen sollte

Was ist Influencer Marketing?

Die Top 10 Marken, die mit Bloggern werben

Was ist ein Influencer in sozialen Medien?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.