IVF

Chasing Dreams

Wie wähle ich eine Titelversicherungsgesellschaft

Wie wähle ich eine Titelgesellschaft?

Byadmin

Wie wähle ich eine Titelfirma aus?

Die meisten Verbraucher wissen nicht einmal, was eine Titelversicherung wirklich ist. Viele Verbraucher wissen nicht einmal, dass sie eine Titelfirma benötigen, bis ihnen dies von ihrer Bank oder ihrem Makler mitgeteilt wurde.

Die Tatsache, dass Sie bei der Suche nach einer Titelversicherungsgesellschaft tatsächlich eine Due Diligence durchführen, ist ein wichtiger Schritt. Zunächst einmal sind Sie auf dem richtigen Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Transaktion reibungslos verläuft, und Sie haben den angemessenen 3rd-Party-Schutz und die Sicherheit, die Sie als Verbraucher verdienen.

Wie wähle ich eine Titelfirma aus?
Bevor Sie untersuchen, wie Sie eine solche Wahl treffen können, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie verstehen, was eine Titelfirma ist oder sogar tut.

Hier ist ein Link zu einem alten Blogbeitrag: „Was ist eine Titelversicherung?“ Oder schauen Sie sich dieses Video an, um mehr darüber zu erfahren, was eine Titelversicherung eigentlich ist.

Wie wählen Sie nun die richtige Titelfirma aus? Zunächst einmal haben Sie als Käufer oder Kreditnehmer das Recht, Ihre Titelversicherungsgesellschaft zu wählen. Die Entscheidung liegt nicht beim Verkäufer, Makler oder der Bank. Abschnitt 9 des Real Estate Settlement and Procedures Act oder RESPA „verbietet es einem Verkäufer, vom Käufer eines Eigenheims die Verwendung einer bestimmten Titelversicherungsgesellschaft zu verlangen, entweder direkt oder indirekt, als Verkaufsbedingung. Käufer können einen Verkäufer, der gegen diese Bestimmung verstößt, mit einem Betrag in Höhe des Dreifachen aller für die Titelversicherung erhobenen Gebühren verklagen.“

Es gibt also höchstwahrscheinlich mehrere Titelunternehmen, die als lokale Agenturen in Ihrer Nachbarschaft auftreten. Viel zur Auswahl rechts! Aber während die meisten Titelversicherungsgebühren staatlich reguliert sind und auf der ganzen Linie gleich sind, ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle Titelgesellschaften oder einzelne Titelversicherungsbüros gleich sind. Berücksichtigen Sie diese Schlüsselfaktoren, wenn Sie sich für eine Titelgesellschaft entscheiden, die oft die größte Finanztransaktion in Ihrem Leben abwickelt.

1) Unternehmen. Es gibt viele „In House“ – oder „Joint Venture“ -Titelunternehmen, die möglicherweise ausschließlich mit 1 Immobilienunternehmen, einem Kreditgeber oder einem Hausbauer zusammenarbeiten. Dies führt natürlich zu einer höheren Effizienz innerhalb der Muttergesellschaft, schafft aber auch die Möglichkeit zur Preismessung. Oft zahlt ein Verbraucher höhere Gebühren an ein solches Unternehmen und erhält noch mehr weniger Service.

2) Dienstleistungen. Schließen in Ihrem Haus zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt? E-Recording? Die Bedeutung dieser Elemente ist leicht zu erklären. 1- Bequemlichkeit für Sie; 2- Die elektronische Aufzeichnung garantiert, dass Ihre Urkunde sofort aufgezeichnet wird, um mögliche Unstimmigkeiten oder Betrug durch frühere Eigentümer zu vermeiden.

3) Gebühren. Wie bereits erwähnt, werden Titelversicherungsgebühren in den meisten Staaten vom State Department of Insurance reguliert. Nebengebühren, die von Titelunternehmen erhoben werden, können jedoch häufig einen signifikanten Unterschied von einem Unternehmen zum nächsten ausmachen. Zusätzlich zu den Titel- und Endorsement-Gebühren gibt es Aufnahme-, Reconveyance-, Release-Tracking-, Kurier-, Overnight-Delivery-Gebühren, Überweisungsgebühren, Gebühren für elektronische Dokumente, mobile Notargebühren, Gebühren für die Dokumentenvorbereitung usw. Zusätzliche Arbeitsgebühren sind ebenfalls keine Seltenheit. Wenn Sie einkaufen, können Sie zwischen 200 und 1.000 Nebengebühren einsparen, abhängig von der Grafschaft und dem Bundesstaat, in dem sich die Transaktion befindet.

4) Erfahrung: Hat Ihr Treuhandbeauftragter oder Titelagent 10 Jahre oder 10 Tage in der Branche gearbeitet? Ist der Titel Agent ein Anwalt Titel Unternehmen oder ein Nicht-Anwalt Titel Unternehmen? Einige unerfahrene Titelagenten oder Nicht-Anwaltskanzleien sind möglicherweise nicht mit allen Formen von Immobilientransaktionen vertraut. Ob es sich um einen kommerziellen Deal, Leerverkauf, Refinanzierung, 1031 Exchange, Bankbesitz, REO, Verkäufer finanziert, Ratenverkauf, Annahmen und Wraps handelt? Oder haben sie eine Spezialität, wichtiger; Ist es die Spezialität, für die Sie sie einstellen?

5) Kommunikation: Ob Sie es glauben oder nicht, eines der größten Probleme in der Branche ist mangelnde Kommunikation. In einem Geschäft, das Kommunikation erfordert, sind viele Menschen schlecht in der Kommunikation. Wie kommuniziert Ihr Treuhandbeauftragter oder Titelagent? Telefon, Email, von Angesicht zu Angesicht, Text, Fax, oder alle oben genannten? Es hilft nicht wirklich, einen Treuhandbeauftragten zu haben, der nur per Telefon kommuniziert, wenn Sie E-Mail oder sogar Text bevorzugen.

6) Finanzkraft: Denken Sie daran, dass die Titelgesellschaft die Transaktion im Wesentlichen bei einem tatsächlichen Versicherer platzieren wird. Der Agent, abhängig von dem Zustand, in dem sich Ihre Transaktion befindet, ist wahrscheinlich nur ein „Agent“ für den Versicherer. Während viele Titelunternehmen seit über hundert Jahren bestehen, nicht alle haben. Der Zweck einer Titelgesellschaft ist es, Ihre Treuhand zu erleichtern und eine Titelversicherung für Ihr wertvollstes Gut bereitzustellen. Aber wird es den zugrunde liegenden Titelversicherer in ein paar Jahren geben, um einen Anspruch zu bezahlen, den ein Treuhandbeamter ohne Erfahrung und schlechte Kommunikationsfähigkeiten vermasselt hat? Stellen Sie die Frage, bei wem wird das platziert? Dann schauen Sie sich die Unternehmensbewertung http://www.demotech.com/01_pages/fsr/companies.aspx?t=1 an.

Die Wahl der richtigen Titelversicherungsgesellschaft ist für einen erfolgreichen Abschluss unerlässlich. Viele Dinge können bei einer Immobilientransaktion schief gehen, es ist wichtig, dass Ihre Titelgesellschaft in allen Aspekten des Abschlussprozesses versiert ist. Schließlich ist das Kennzeichen eines guten Unternehmens, wie sie reagieren, wenn etwas schief geht.

Weitere Links, die Sie hilfreich finden können:

Weitere hilfreiche Informationen für Käufer und Kreditnehmer

Warum Sie eine Titelversicherung benötigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.